Pinegrow Forest

Die inoffizielle Hilfeseite & Community mit Tipps & Tricks rund um Pinegrow, dem Programm zur Erstellung von Webseiten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei Pinegrow-Forest.com (Inh. Riccardo Kabisch, siehe Impressum), die sowohl von Privatkunden, als auch Geschäftskunden getätigt werden. Verkauft werden vorgefertigte Starterprojekte, Komponenten und Designs für das Programm Pinegrow. Bei Pinegrow-Forest.com handelt es sich um eine inoffizielle Hilfeseite rund um das Programm Pinegrow. Es besteht keine Geschäftsbeziehung zu Pinegrow Pte. Ltd.

Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung bzw. Bezahlung eines digitalen Produkts auf unserer Website zustande. Durch Ihre Bestellung nehmen Sie das Angebot an und der Kaufvertrag ist zustande gekommen. Hierüber erhalten Sie eine Bestellbestätigung inkl. Rechnung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Preise

Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist. Versandkosten kommen nicht zustande.

Zahlung

Wir bieten folgende Zahlungsmethoden an: Kreditkarte, Vorkasse, PayPal. Es werden keine zusätzlichen Gebühren für einzelne Zahlungsarten berechnet.

Zahlungsverzug

Die Projektdateien können erst nach Zahlungseingang heruntergeladen werden.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht gekaufte digitale Waren ohne Nennung von Gründen binnen 14 Tagen nach Erhalt zurück zu geben. Die Frist beginnt ab Bereitstellung des Download-Links, also nach Zahlungseingang. Ob Sie die digitalen Produkte tatsächlich oder später heruntergeladen haben, kann nicht geprüft werden. Nach Ablauf der 14 Tage kann ein digitales Produkt von Pinegrow-Forest.com nicht mehr zurückgegeben werden.

Wenn Sie den Kauf widerrufen, wird Ihnen der volle Kaufpreis über die gleiche Zahlungsart zurück gezahlt, die Sie beim Kauf genutzt haben. 

Nach dem Widerruf erlöscht die Nutzungserlaubnis des digitalen Produkte. Wir bitten Sie, diese zu löschen. Fälle, in denen unrechtmäßig erworbene Produkte von Pinegrow-Forest.com benutzt werden, werden strafrechtlich verfolgt.

Haftung

Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Riccardo Kabisch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden haftet Riccardo Kabisch nicht.

Unabhängig von einem Verschulden von Riccardo Kabisch bleibt eine Haftung von Riccardo Kabisch bei arglistigem Verschweigen des Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie unberührt.

Riccardo Kabisch haftet nicht für Internetseiten oder Produkte, die mit den hier verkauften Vorlagen erstellt werden und auch nicht für eventuelle Schäden, die am Computer oder an Pinegrow-Projekten des Käufers durch die Nutzung der Vorlagen entstehen könnten. Der Käufer ist für den sachgemäßen Umgang der Vorlagen verantwortlich. Wir geben unser Bestes, alle Lizenzbestimmungen einzuhalten.

Anwendbares Recht

Der zwischen Ihnen und Riccardo Kabisch abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Der Gerichtsstand ist Leipzig.

Streitbeilegung

Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz): Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt, insoweit ein Vertragspartner hierdurch nicht unangemessen benachteiligt wird. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.